Berglandschaft in Bayern © jakobradlgruber de.123rf.com

Themen

Die uns umgebende Umwelt ist vielfältig und hochgradig vernetzt. Deshalb ergeben sich für einen umfassenden Zugang auch eine Vielzahl an Themen und Sichten auf die verschiedenen Aspekte. Nachhaltige Umweltpolitik betrachtet daher nicht nur die im folgenden skizzierten Einzelthemen, sondern auch die Zusammenhänge und arbeitet interdisziplinär.

Lebensgrundlagen © connect1 de.123rf.com

Lebensgrundlagen

Boden, Wasser und Luft sind in ihrer Kombination die Grundlagen und Voraussetzung des Lebens auf der Erde. Ihr Schutz und Erhalt sind vordringliche Ziele einer nachhaltigen Existenz. Zusammen mit dem Erhalt der ökologischen Vielfalt werden diese Elemente auch gesetzlich explizit geschützt.
Naturschutz © mindscapephotos de.123rf.com

Naturschutz

Pflanzen, Pilze, Tiere, Landschaften – von großer Vielfalt und von teils faszinierender Schönheit ermöglichen sie unser Leben und schenken uns Lebensqualität. Dadurch, dass wir aus der Natur leben und sie nutzen, gefährden wir sie jedoch – auch in Bayern. Deshalb wurden vielfältige Rückzugs- und Schutzgebiete geschaffen, neue Konzepte zur vorausschauenden, umweltverträglichen Nutzung von Natur und Landschaft entwickelt und in die Kenntnis und Wertschätzung der Natur investiert.
Klimawandel in Bayern © iamkp de.123rf.com

Klimawandel in Bayern

Weltweit ändert sich das Klima massiv, doch was bedeutet das konkret für uns in Bayern? Wie verändert sich das Klima bei uns, mit welchen Veränderungen müssen wir in Zukunft rechnen? Und wie gehen wir mit dem Klimawandel um? Die Herausforderungen erfordern Klimaschutz und Klimaanpassung, die beide eng miteinander verknüpft sind. Unter Klimaschutz werden Maßnahmen verstanden, die unternommen werden, um den Klimawandel aufzuhalten. Ziel ist es, durch die Reduktion von Treibhausgasen das Voranschreiten des Klimawandels zu verlangsamen bzw. zu stoppen. Klimaschutz bedeutet aber nicht nur Emissionsreduktion, sondern auch den Schutz von natürlichen CO2-Senken wie beispielsweise Mooren und Waldgebieten. Ziel der Klimaschutzmaßnahmen in Bayern ist es, bis 2040 Klimaneutralität zu erreichen. Klimaanpassung bezieht sich auf Maßnahmen, die es ermöglichen sollen, mit den nicht vermeidbaren Folgen des Klimawandels zu leben, z.B. Hochwasserschutz oder Schutz vor Hitze. Die Folgen sind bereits jetzt zu spüren und werden in den nächsten Jahren noch stärker zutage treten. Auch mit erfolgreichen Klimaschutzmaßnahmen werden wir Klimaanpassung benötigen.
Informtionssysteme und Daten © anyaberkut de.123rf.com

Informationssysteme und Daten

Wollen wir den Zustand unserer Umwelt im Blick behalten, müssen wir Informationen sammeln. Daten, Fakten und Messwerte aus den verschiedenen Themenbereichen des Umweltschutz ergeben einen Überblick über die Umweltsituation in Bayern.
Emissionen © salman2 de.123rf.com

Emissionen

Der Mensch ist vielfältigen Einwirkungen aus der Umwelt ausgesetzt. Die Gesundheit wird hierbei entscheidend von verschiedenen biologischen, chemischen und physikalischen Umweltfaktoren beeinflusst. Diese Faktoren sind zum Teil natürlicher Herkunft, zum großen Teil aber Ausfluß der industriellen Lebensweise. Diese Einflüsse zu benennen und geeignete Maßnahmen zur Eindämmung zu finden, ist die Aufgabe eines aktiven Umweltschutzes.
Umwelt und Wirtschaft © 3rdtimeluckystudio de.123rf.com

Umwelt und Wirtschaft

Die Natur ist schon immer wesentliche Grundlage menschlichen Wirtschaftens - Wasser, Lebensmittel, Baustoffe, Energie, Erholung sind einige zentrale Bausteine, die Leben ermöglichen. Die Natur entsprechend zu schützen ist entsprechend Selbstverständnis nachhaltigen Wirtschaftens.
Naturgefahren © serrgey75 de.123rf.com

Naturgefahren

Seit jeher haben Menschen versucht, sich vor den teilweise Existenz bedrohenden Naturgefahren zu schützen. Vielfach war eine geordnete Siedlungsentwicklung und Entwicklung der Wirtschaft überhaupt erst nach Realisierung von Schutzmaßnahmen möglich. Die Aufrechterhaltung des erreichten Schutzniveaus, die Anpassungen an den KIimawandel und die Behebung der noch vorhandenen Defizite stellen eine laufende Herausforderung dar.